CurcumRex

Essentials by Energetica Natura

Emulgiertes Curcuma mit verzögerter Freisetzung

Product details

Besondere Eigenschaften

  • Höchste Bioverfügbarkeit (AUC)
  • Verzögerte Feisetzung (mindestens 12 Stunden therapeutische Wirkung)
  • 112,5 mg aktive Curcuminoide pro Kapsel
  • Frei von toxischen Emulgatoren und Piperin
  • Vegicaps® und ActiVbase®: weniger Belastbarkeit und effektivere Aufnahme
  • Cureit®: einzigartiger patentierter Prozess met vollständigem Erhalt der Kurkuma-Matrix
  • Vielseitig einzusetzen
Alle anzeigen Schließen

Preis

€ 47,37
Auf Lager
60 vegicaps

CurcumRex

1 x 60 vegicaps

Preis

€ 47,37

Produktinformationen CurcumRex

CurcumRX ist ein Essential By Energetica Natura. Es ist emulgiertes Kurkuma mit verzögerter Abgabe mit einer therapeutischen Wirkung von mindestens 12 Stunden. CurcumRX trägt zur Förderung der Verdauung bei, hält die Gelenke geschmeidig und trägt zum natürlichen Widerstand bei.

Anwendung CurcumRex

Nehmen Sie für eine optimale Wirkung 2 Mal täglich 1 Kapsel bei der Mahlzeit.

Zusammensetzung

Zusammensetzung

  • 250 mg Kurkuma (emulgierter Wurzelextrakt)
    • 112,5 mg Aktive Curcuminoide
  • 60 mg Erbsenmischung (Pisum sativum)

Zutaten

Kurkuma (emulgierter Wurzelextrakt), Kapsel: Vegicaps® (Hydroxypropylmethylcellulose), Pisum sativum (actiVbase®: biologischer Anbau, enthält von Natur aus Polyphenole, SOD und Katalase), Trennmittel: Siliciumdioxid

Dieses Produkt ist frei von

Soja, Gluten, Milch (einschließlich Laktose), Zucker, Konservierungsmittel, Synthetische Duft-, Farb- und Aromastoffe, Hefe

Produktinformation

Warencodes

SKU DE9549 / EAN 0780053082344

Zielgruppe

50+, Frau, Mann, Sportler, Vegetarier

Kategorie Inhaltsstoffe

Antioxidantien, Kräuter, Sporternährung

Bemerkungen

Emulgiertes Curcuma longa Wurzelextrakt wird in einem natürlichen (nicht chemischen) Verfahren hergestellt, bei dem eine ausgezeichnete Emulsion (polar/unpolar) entsteht, die schnell von den Lipiden der Zellmembran aufgenommen werden kann.

Zulässige Aussagen

Curcuma longa (Angaben zu botanischen Claims ist in Bearbeitung / Bewertung gesundheitsbezogener Angaben läuft):
• Fördert die Verdauung
• Hält die Gelenke flexibel
• Hilft, den natürlichen Widerstand gesund zu halten

Hinweise

Bei gleichzeitiger Einnahme von Gerinnungshemmern fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Nicht anwenden bei Gallenwegobstruktion.
Zusätzlicher Warnhinweis: Während der Schwangerschaft und Stillzeit nur auf Anraten des Arztes oder Therapeuten einnehmen.

FAQ

Ist Siliciumdioxid gefährlich?

Siliciumdioxid ist die am meisten vorkommende Siliciumverbindung und Hauptbestandteil unserer Erdkruste. Siliciumdioxid wird auch in großen Mengen produziert und in vielen Konsumprodukten und Nahrungsmitteln verwendet. Auch Biotics Research verwendet Siliciumdioxid als Trennmittel in seinen Präparaten. Die Verwendung von Siliciumdioxid in Nahrungsmitteln ist unter Einhaltung bestimmter Bedingungen erlaubt, unter anderem bezüglich der Partikelgröße. Die durchschnittliche Partikelgröße des Siliciumdioxids, das Biotics Research verwendet, beträgt 14 µm. Damit ist es kein Nanopartikel mit den entsprechenden Nachteilen und findet sich auch nicht im Körpergewebe des Menschen, wie die beigefügte Studie belegt. Das Siliciumdioxid, das Biotics Research als Trennmittel verwendet, entspricht strengen Vorschriften (Food Chemical Codex, FCC) und ist sicher in der Anwendung. (b)Litatur(/b) R.J.B. Peters, A. G. Oomen, G. van Bemmel et al.: Silicon dioxide and titanium dioxide particles found in human tissues. Nanotoxicology, 2020. DOI: 10.1080/17435390.2020.1718232.

Warum enthält CurcumRex kein Piperin?

Kurkuma ist ein von Natur aus schwer aufnehmbarer Nährstoff. Daher haben viele Firmen eine Methode erdacht, um Kurkuma leichter verdaulich zu machen. Eine von ihnen ist die Zugabe von Piperin, dem scharfen Inhaltsstoff des Schwarzen Pfeffers. Piperin hat jedoch auch mehrere Nachteile. So können Menschen mit Verdauungsproblemen Piperin bisweilen schlecht vertragen. Langfristig schädigt es zudem die Darmwand, wodurch sie für diverse weniger günstige Stoffe durchlässiger wird. Und Piperin wirkt sich nachteilig auf die P450-Enzyme aus, die für die Leberentgiftung verantwortlich sind. In Kombination mit Piperin wirkt ein Arzneimittel auf diese Weise stärker oder umgekehrt weniger stark.