ActiVbase

actiVbase

Pflanzenkultur als Tablettierbasis

Die Biotics Research Corporation wählte die grüne Erbse (Pisum sativum) und die Linse (Lens esculenta) aufgrund ihres geringen Risikos für allergische Reaktionen aus. Beide Hülsenfrüchte werden nach strengen Bio-Standards angebaut. Die Pflanzen werden bei einer niedrigen Temperatur (40 ° C) verarbeitet, wodurch die Enzymaktivität sowie alle anderen biologischen phytochemischen Aktivitäten erhalten bleiben. Dadurch enthalten die Produkte mit actiVbase ™ die Enzyme Superoxiddismutase (SOD), Katalase und Polyphenol. Das verwendete Verfahren ist einzigartig und geheim und daher nicht patentiert (Patente verfallen nach 17 Jahren und werden dann veröffentlicht).

ActiVbase als Füllmaterial für Tabletten sorgt für:
  • höhere Produktstabilität (dank antioxidativer Wirkung)
  • eine bessere Absorption aufgrund von Enzymen und des Fehlens schädlicher Bindemittel
  • besserer Zerfall der Tablette (wo sie auseinanderfallen soll, oft Dünndarm)
     

 

logo actiVmulsion

ActivMulsion

logo actiVcell

ActivCell

logo actiVmins

ActivMins