Ficin

Beschreibung

Ficin ist ein pflanzliches Enzym, das aus dem Feigenbaumlatex extrahiert wird: Ficus genius, Ficus glabatra oder Ficus carica.

Studien

Es wurden Studien an einem proteolytischen Extrakt durchgeführt, der aus Latex von Ficus luschnathiana (Miq., Ein Stammbaum von Moraceae) hergestellt wurde. Der Wirkungsmechanismus, ähnlich dem von Serinproteinasen, wurde bestimmt. Studien des optimalen pH-Werts und der optimalen Temperatur zeigten maximale katalytische Aktivität bei pH 8. Die proteolytische Aktivität zeigte eine gute Stabilität, wenn sie bei verschiedenen pH- und Temperaturbedingungen inkubiert wurde. Bei 7 ° C und pH 7,5 behielt der Extrakt 5 Monate lang 100% der ursprünglichen Aktivität. Die Wirkung des pH auf die Stabilität wurde verglichen, Maximalwerte wurden bei pH 6,5 erhalten, wobei 98% der anfänglichen Aktivität nach 5 Stunden Inkubation bei 60 ° C verblieben. Nach 1 Minute bei 100 ° C trat eine vollständige Inaktivität auf. Die Moleküle, die für die proteolytische Aktivität des Extrakts verantwortlich sind, sind mehrere Proteine. Diese Proteinkomponenten zeigten eine pH-abhängige Tendenz um Aggregate zu bilden. Die Verwendung der proteolytischen Aktivität des Rohextrakts unter kontrollierten Hydrolysebedingungen an Molkeproteinen ergab Peptidfraktionen mit antimikrobieller Aktivität gegen einen S. aureus-Stamm.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen mit natürlichen und / oder regulären Arzneimitteln sind möglich.

Geben Sie einen Inhaltsstoff ein und suchen Sie das dazugehörige Produkt: