Potassium-HP

Biotics Research

Kalium (Citrat) mit Magnesium (Citrat, Malat)

Product details

Preis

€ 43,34
Auf Lager
288 gram

Potassium-HP

1 x 288 gram

Preis

€ 43,34

Anwendung Potassium-HP

Standard Dosierung: 1 mal pro Tag 1 Messlöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in 250 ml Wasser mischen.

Zusammensetzung

Zusammensetzung

  • 1.200 mg Kalium (Kaliumcitrat)
  • 120 mg Magnesium (Magnesiumcitrat, Magnesium-Malat)

Zutaten

Kaliumcitrat, Magnesiumcitrat, Magnesium-Malat, Trennmittel: Siliciumdioxid

Dieses Produkt ist frei von

Soja, Gluten, Milch (einschließlich Laktose), Zucker, Konservierungsmittel, Synthetische Duft-, Farb- und Aromastoffe, Hefe

Produktinformation

Warencodes

SKU DE2027 / EAN 0780053083204

Wechselwirkungen

Nicht zusammen mit kaliumschonenden Medikamenten verwenden. Das könnte dazu führen, dass der Kaliumspiegel im Blut zu hoch wird, was zu Gesundheitsrisiken führen kann.

Zulässige Aussagen

Die Inhaltsstoffe von Potassium-HP (pro 1 Messlöffel) tragen zu Folgendem bei:
• Kalium trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei.
• Magnesium trägt zur Aufrechterhaltung normaler Knochen und normaler Zähne bei.
• Kalium und Magnesium tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
• Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei.
• Magnesium trägt zu einem ausbalanzierten Elektrolythaushalt, einem normalen Energiestoffwechsel, einer normalen Proteinsynthese und einer normalen psychologischen Funktion bei.
• Kalium und Magnesium tragen zu einer normalen Funktion der Muskeln bei.
• Magnesium spielt eine Rolle im Zellteilungsprozess

Hinweise

Konsultieren Sie vor der Anwendung dieses Produkts immer Ihren Arzt, wenn Sie an einer Nierenerkrankung leiden oder eine kaliumarme Diät einhalten. Leichte Magen-Darm-Beschwerden können bei der Einnahme großer Mengen Kaliumcitrat auftreten. Diese können reduziert werden, indem das Produkt zu einer Mahlzeit eingenommen oder die Dosis reduziert wird. Bei anhaltenden Magen-Darm-Beschwerden ist die Anwendung dieses Produkts einzustellen. Nicht geeignet für ältere Personen mit Nierenerkrankungen, Diabetes mit Insulinresistenz oder Personen, die wegen arterieller Hypertonie behandelt werden.

Nebenwirkungen

Bei Personen, die hohe Dosen Kaliumcitrat einnehmen, wurden in Einzelfällen gastrointestinale Störungen beobachtet. Diese verschwinden, sobald die Dosis reduziert wird. Wenn die Magen-Darm-Probleme weiterhin bestehen, sollten Sie die Anwendung von Kalium-HP abbrechen.

FAQ

Ist Siliciumdioxid gefährlich?

Siliciumdioxid ist die am meisten vorkommende Siliciumverbindung und Hauptbestandteil unserer Erdkruste. Siliciumdioxid wird auch in großen Mengen produziert und in vielen Konsumprodukten und Nahrungsmitteln verwendet. Auch Biotics Research verwendet Siliciumdioxid als Trennmittel in seinen Präparaten. Die Verwendung von Siliciumdioxid in Nahrungsmitteln ist unter Einhaltung bestimmter Bedingungen erlaubt, unter anderem bezüglich der Partikelgröße. Die durchschnittliche Partikelgröße des Siliciumdioxids, das Biotics Research verwendet, beträgt 14 µm. Damit ist es kein Nanopartikel mit den entsprechenden Nachteilen und findet sich auch nicht im Körpergewebe des Menschen, wie die beigefügte Studie belegt. Das Siliciumdioxid, das Biotics Research als Trennmittel verwendet, entspricht strengen Vorschriften (Food Chemical Codex, FCC) und ist sicher in der Anwendung. (b)Litatur(/b) R.J.B. Peters, A. G. Oomen, G. van Bemmel et al.: Silicon dioxide and titanium dioxide particles found in human tissues. Nanotoxicology, 2020. DOI: 10.1080/17435390.2020.1718232.